Det grå Fyr/Skagen Fyr wurde vom berühmten Architekten Niels Siegfred Nebelong entworfen. Als man 1855 den Skagen Fyr/det grå Fyr aus holländischen Rendsborg Ziegeln baute, wollte man auf Nummer sicher gehen und setzte ihn mittig zwischen den beiden Meeren. Heute ist er kurz davor, sich nasse Füße im Kattegat zu holen, nur ein paar Wellenbrecher verhindern dieses.

Det grå Fyr ist mit einer Bauhöhe von 48 m der Höchste in Dänemark. Er ist ein „Blitz Leuchtturm“ mit einer Feuerhöhe von 44 m, dessen Signal noch etwa 50 km sichtbar ist. Eine Wendeltreppe mit exakt 210 Stufen führt zum Außenbalkon. Wenn Sie noch nicht aus der Puste sind, kann die Aussicht dies vielleicht bewirken, denn dies ist ein „Spitzenerlebnis“.

Wie auch andere große Steinleuchttürme, die auf sandigem Grund stehen, hat auch dieser unter der Rissbildung zu leiden. Dem Turm wurden Ringe umgelegt, um den Druck abzufangen, eine Technik, die sich durchgesetzt hat.