Columna Transatlantica

„Columna Transatlantica“ wurde von dem norwegischen Künstler Jan Freuchen erschaffen.

Die Skulptur besteht aus ca. 40 weißen Marmorelementen und schlängelt sich über eine Strecke von ca. 90 m, immer wieder mit Unterbrechungen, über kleine Teiche, Spalten und Holme dicht am Meer vorbei.

„Columna Transatlantica“ lässt viel Raum für Interpretation. Ob man nun in „Columna Transatlantica“ die Midgardschlange, umgestürzte griechische Säulen, Sahnetuffs aus Sprühsahne oder als Kontrast eine Pipeline, des ca. 100 – 120 km vorgelagerten Gasfeldes Ormen Lange sieht, liegt allein im Auge des Betrachters.

Die italienische Firma Ramella Graniti fertigte diese Skulptur aus feinstem Carrara Marmor.

Am 06. Oktober 2016 wurde das Kunstwerk offiziell eröffnet.

Columna Transatlantica befindet sich in Vevang. Die Skulptur ist leicht über den Kyststien zu erreichen.

0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.