Bjerregård

Ein Heimatforscher erklärt, dass der Name Bjerregård von einem Gutsbesitzer des Gutes „Søgaard“ stammt. Der baute hier im südlichen Holmsland Klit, in „æ bjerre“, was im örtlichen Dialekt in „den Dünen“ bedeutet, einen Bauernhof, der daher den Namen „Æ Bjerregård“ bekam. Jetzt heißt das ganze Gebiet Bjerregård. Im Sommer wird hier auf dem Fjord gesurft […]